Alle Rezepte

Inspiration für die Küche: Saisonale Gerichte aus regionalen Bergprodukten leicht gemacht.

Schoko-Caramel-Tarte

Für die Linie ist diese Tarte nichts. Aber für das Gemüt gibt es in der dunklen Jahreszeit kaum etwas Besseres als einen süssen Leckerbissen aus Schokolade und gesalzenem Caramel.

Zum Rezept

Kastanien-Tatsch mit Birnenkompott

Tatsch ist für die Bündner, was der Pancake für die Amerikaner. Mit einem Schuss Kastanienmehl und einem Birnen-Marroni-Kompott wird dieser Pfannkuchen zu einem süssen Herbst-Znacht.

Zum Rezept

Quitten-Mousse

Sie sind ein hartes Stück Arbeit und werden gerne unterschätzt. Aus Quitten lässt sich nämlich mehr machen als Konfis und Gelées. Zum Beispiel ein herbstliches Dessert in Form einer luftigen Crème.

Zum Rezept

Salbeiblätter im Ziger-Teig

Für einmal sind Salbeiblätter hier nicht nur Nebendarsteller, sondern die Stars auf dem Teller. Im würzigen Ziger-Teig ausgebacken, werden sie zu einem wunderbaren Fingerfood.

Zum Rezept

Glarner Ziger-Ricotta-Küchlein

Wenn Schabziger auf Ricotta trifft, wird daraus ein würzig-luftiger Gaumenschmaus. Diese Küchlein verleihen der Salat-Vorspeise das gewisse Etwas.

Zum Rezept

Spiegeleier im Speckmantel

Raffiniert und doch ganz einfach: Diese Spiegeleier, umhüllt von Alpschwein-Speck, sind ein herzhafter Happen für einen Brunch – zum Beispiel den 1. August-Zmorge.

Zum Rezept

Aprikosen-Strudel

Sommer ist Zeit für Aprikosen. Dieser saftige Strudel bringt die Walliser Sonne auf den Dessert-Teller.

Zum Rezept

Rhabarber-Eistee

Rhabarber eignet sich nicht nur für Kuchen und Kompott. Aus den rot-grünen Stangen lässt sich auch ein erfrischender, angenehm herber Eistee zubereiten.

Zum Rezept

Ziegenfrischkäse-Kugeln im Blumenmantel

Ein Traum für den Gaumen und fürs Auge: Diese blumigen Ziegenfrischkäse-Kugeln bringen beim Osterbrunch den Frühling auf den Tisch.

Zum Rezept

Gebratener Seesaibling mit Bergkartoffeln

Wintergerichte müssen nicht deftig sein. Dieser knusprig angebratene Seesaibling mit Bergkartoffeln passt als leichter Hauptgang zu jeder Jahreszeit auf den Tisch.

Zum Rezept

Randen-Caprese

Winter ist nicht die Zeit für Tomaten. Kein Grund auf Caprese-Salat zu verzichten – Randen sei Dank.

Zum Rezept

Vacherin mit Rösti-Tätschli

Warum nicht mal etwas anderes als Fondue und Raclette? Dieser zart schmelzende Vacherin aus dem Ofen mit knusprigen Rösti-Tätschli ist genau das richtige für kalte Wintertage.

Zum Rezept

Bier-Creme-Suppe mit Käsestern

Die Festtage stehen vor der Tür. Für dieses einfache und doch edle Süppchen braucht es keinen Champagner oder Weisswein, sondern frisches Bier aus unseren Bergen.

Zum Rezept

Süssmost-Creme

Für dieses herbstliche Dessert braucht man keine Äpfel schälen. Mit frischem Süssmost lässt sich innert Kürze eine erfrischende, leichte Creme zaubern.

Zum Rezept

Kürbis-Pesto

Keine Lust mehr auf Kürbissuppe? Dieses Kürbis-Pesto ist eine wunderbare Alternative für einen herbstlichen Apéro. Und macht sich auch als Geschenk sehr gut.

Zum Rezept

Alpkäse-Kräuter-Flan

Diese Vorspeise lässt Alpkäse grün aussehen. Eine Kreation vom Valser Jungkoch Emanuel Berni.

Zum Rezept

Grappa-Glacé im Honigkörbchen

Glacé geht auch im Winter. Ein cremig-knuspriges Dessert, das sich auf dem Festtagstisch besonders gut macht.

Zum Rezept

Dinkelknöpfli mit Hirsch-Gehacktem

Es muss nicht immer Hirschpfeffer sein. Auch als Gehacktes macht sich das Wild in diesem Hauptgang gut. Der Klassiker neu interpretiert.

Zum Rezept

Federkohlsalat mit Berg-Crostini

Winter ist Kohlzeit. Dieser vitaminreiche Salat mit pikanter Begleitung ist genau die richtige Vorspeise für die kalten Tage.

Zum Rezept